doudoune canada goose canada goose pas cher canada goose femme ugg bottes pas cher uggs pas cher uggs bottes
bottes ugg ugg pas cher ugg soldes ugg france uggs pas cher canada goose pas cher canada goose praka doudoune canada goose doudoune moncler femme moncler pas cher doudoune moncler doudoune moncler pas cher doudoune moncler homme
uggs pas cher moncler pas cher canada goose pas cher canada goose the north face canada goose parka doudoune moncler pas cher ugg bottes pas cher uggs bottes

Tagebuch oder Werbeplattform?

Tagebuch oder Werbeplattform?

Wie ist es eigentlich um die Glaubwürdigkeit bezahlter Reviews in Weblogs bestellt? Mit diesem Thema habe ich mich im Rahmen meiner Magisterarbeit beschäftigt. Und viele von euch waren ein wichtiger Teil davon, denn ihr habt mich mit kritischen Fragen, Anregungen, seelischer Betreuung und vor allem mit dem Ausfüllen meines Fragebogens unterstützt. Und wie versprochen stelle ich euch jetzt die Arbeit natürlich auch zur Verfügung.

Weil meine Arbeit in voller Pracht 230 Seiten umfasst, habe ich auch eine Kurzfassung erstellt, die auf knackigen 14 Seiten einen Eindruck vermitteln sollte, worum es geht und was bei meiner Forschung herausgekommen ist.

Also nun endlich. Hier zum Downloaden, Lesen, Verschicken, Gutfinden, Blödfinden. Viel Spaß:

Vollversion (230 Seiten)

Kurzfassung (14 Seiten)

Bei der Kurzfassung habe ich mich vor allem an die Ergebnisse gehalten. Bei Interesse an den genauen Ausführungen oder gar an den Tabellen, findet man alles, alles, alles in der Vollversion. Für die Kürze hab ich auch das ellenlange Quellenverzeichnis nicht an die kleine Version drangehängt, denn auch das findet man natürlich in aller Ausführlichkeit in der Vollversion.

PS: Bei der Vollversion habe ich mich unfassbar im Inhaltsverzeichnis verhauen. Da hats also irgendwo einen Murks drin und ich glaube ab Seite 60 stimmt das nicht mehr überein. Sorry!

Wenn es Fragen zum Thema, zur Arbeit oder so gibt, gerne melden.

No Comments

Trackbacks/Pingbacks

  1. Der angebliche Klassiker in der Onlinekommunikation | Foxy bloggt - [...] zwei Jahren habe ich meine Magisterarbeit zur Kennzeichnungspflicht von bezahlten Blogbeiträgen geschrieben. Weil das ebenfalls einfach so [...]

Leave a Reply