doudoune canada goose canada goose pas cher canada goose femme ugg bottes pas cher uggs pas cher uggs bottes
bottes ugg ugg pas cher ugg soldes ugg france uggs pas cher canada goose pas cher canada goose praka doudoune canada goose doudoune moncler femme moncler pas cher doudoune moncler doudoune moncler pas cher doudoune moncler homme
uggs pas cher moncler pas cher canada goose pas cher canada goose the north face canada goose parka doudoune moncler pas cher ugg bottes pas cher uggs bottes

Posts Tagged "#foxyläuft"

#foxyläuft einen Wettkampf

#foxyläuft einen Wettkampf

 Startnummer und Laufchimpf vom FunRun

Meine ursprüngliche Motivation, mit dem Laufen anzufangen, war ja der passiv miterlebte TUI Marathon in Palma. Hier habe ich erzählt, was mich daran so faszinierte und tatsächlich der Ausgangspunkt war, es selbst einmal zu versuchen. Im Dezember startete ich dann fremdgezwungen mit den ersten Läufen, die dann doch wenig souverän endeten. Ich blieb trotz Winter dran und drehte regelmäßig meine Runden. Am letzten Sonntag war es dann so weit und ich lief meinen ersten Wettkampf.

Read More

#foxyläuft weiter

#foxyläuft weiter

(Das Bild ist eine Hommage an Rocky.)

Ziemlich großkotzig habe ich am 3. Jänner nach einem spektakulären 4,5 Nicht-Lauf angekündigt, dass ich diese Sache wieder einmal versuchen werde, öfter zu tun. Gleich dezent wie ich bin mit neuen Schuhen, einer Pulsuhr, Kopfhörern und einer schicken Ausrüstung. Beim Scheitern will man doch auch wenigstens ein bisschen glamourös aussehen, nicht wahr? Des weiteren zählte es zu meinem teuflischen Plan, möglichst weit verstreut von meinem Vorhaben zu erzählen, um dann ewig dieses “Na und wie geht’s dir beim Laufen?” an den Kopf zu bekommen. Und jetzt ein kurzer Zwischenerlebnisbericht: Ich laufe. Ja, echt.

Ja und wie geht’s mir denn jetzt beim Laufen? Ganz gut, würde ich meinen. Ich versklave mich ehrlicherweise nicht selbst und scheuche mich nicht bei Wind und Wetter auf die Straße sondern gehe nur dann, wenn ich auch Lust dazu habe. Das setzt natürlich schon auch voraus, dass man zumindest irgendwann Lust dazu hat. Mit dieser Anti-Selbstversklavung will ich vermeiden, zu schnell die Lust zu verlieren. Ich weiß ziemlich genau, wenn ich mich nach einem 17 Stunden Tag bei Schneefall, Blitzeis und Sturm rausquäle, wäre das mein letzter Lauf, denn dann machts mir keinen Spaß. So ehrlich bin ich zu mir selbst. Ein bisschen Überwindung muss sein aber eben auch nicht ohne Ende. Heute, Sonntag 09:14, bin ich aufgewacht, das Wetter war fein und ich war ausgeschlafen. Liegen bleiben und Faulpelz spielen wäre zwar auch verlockend gewesen aber die Motivation hat ausgereicht. So ca. versuche ich das mit mir selbst zu vereinbaren.

Read More